Sonntag, 20. August 2017

Exquisa Quark Creme nach griechischer Art

Von Exquisa gibt es seit kurzem ein neues Dessert: die Quark Creme nach griechischer Art.


Dabei handelt es sich um eine Quark Creme auf Frucht oder Honig. Das heißt unten im Becher befindet sich die Fruchtzubereitung oder Honig und darauf die Quark Creme.

Es gibt sie in vier verschiedenen Sorten:
  • Honig
  • Brombeere
  • Aprikose
  • Erdbeer 
Jeder Becher enthält 150g.
So sieht die Quark Creme nach dem Öffnen aus (Erdbeer)

Nach dem Umrühren 

Die Creme pur ist vollmundig, sahnig und erinnert von Geschmack und Konsistenz wirklich sehr an original griechischen Joghurt. Sie ist auch nicht zu süß. 

Die Fruchtzubereitung finde ich relativ süß. Sie ist fruchtig und enthält einige Fruchtstücke. 
Der Honig ist mit Wasser verdünnt, was ich schade finde. Da hätte mir purer Honig besser gefallen. Vom Honig schmeckt man nicht wirklich viel.
Hier seht ihr die Sorte Honig

Aprikose 

Wenn man Quark und Fruchtzubereitung verrührt schmecken mir alle Sorten bis auf Honig gut.  Wobei ich Brombeere am liebsten mag, was wohl daran liegt dass ich Brombeeren sowie so sehr gerne mag :)
Brombeer


Die Nährwertangaben sind bei allen Sorten ähnlich.

Hier die Nährwerte der Sorte Brombeer


Die Zutatenliste

Leider ist die Quark Creme nach griechischer Art momentan noch sehr schwer zu bekommen. Bei uns habe ich sie bis jetzt nur bei Ecenter gefunden.

Ich würde es toll finden, wenn es auch eine Variante ohne Frucht oder Honig geben würde. Also einfach nur die Quark Creme leicht gesüßt. Weil mir die pure Quark Creme sooo gut schmeckt.

Ein 150g Becher kostet 0,79€. Das finde ich schon etwas teuer und bin der Meinung, dass 0,59€ ausreichen würden.

Dennoch werde ich die Creme öfter mal wieder kaufen, wenn sie im Angebot ist. Geschmacklich kann ich sie also nur weiter empfehlen.

Vielen Dank an Lisa Freundeskreis und Exquisa für die Produkte.
(Enthält Werbung)

Kommentare:

  1. Die Frucht- und Honigzubereitung hat mich leider auch nicht überzeugt. Am besten war noch die Quarkcreme mit Aprikose mit kleinen Fruchtstückchen drin. Eine Naturvariante wäre da wahrscheinlich besser.
    LG Elke

    AntwortenLöschen