Montag, 12. Dezember 2016

Dyson Pure Hot + Cool Link Luftreiniger

Durch den Reviewclub durfte ich den neuen Dyson Luftreiniger Hot & Cool Link testen. Er reinigt nicht nur die Luft,  sondern hat auch eine Heiz- und Kühlfunktion.



Als das Paket ankam habe ich es sofort ausgepackt und war erstmal positiv überrascht.
Der Luftreiniger ist schon komplett zusammen gebaut. Eine Fernbedienung inklusive Batterien und eine Bedienungsanleitung waren auch dabei.
Ich habe mir dann erstmal Zeit genommen um die Bedienungsanleitung zu lesen. Sie ist sehr groß und dick. Da dachte ich schon, dass die Bedienung kompliziert sein könnte. Dann hat sich aber heraus gestellt, dass die Anleitung sehr viele Sprachen enthält. Auf Deutsch sind es nur wenige Seiten. Die Anleitung ist sehr einfach zu verstehen und beinhaltet viele Bilder zur einfachen Erklärung.

Es gibt eine kostenlose App, welche man zur Bedienung benutzen kann. Man braucht eine WLAN Verbindung, um sie mit dem Luftreiniger zu verbinden. Das hat bei mir auf Anhieb problemlos geklappt.
Man kann in der App sehr gut sehen wie die Luftqualität ist. Außerdem lassen sich damit alle Funktionen, die die Fernbedienung auch hat einstellen. Die App kann sich auch mit anderen Dyson Geräten verbinden und so ist es Möglich alle Geräte mit einer App zu bedienen.

So nun aber zum Luftreiniger selbst:
Das Design gefällt mir ausgesprochen gut. Er sieht sehr modern und stylisch aus und macht im Raum optisch wirklich was her.

Ich leider unter Asthma, Hausstaub Allergie, Pollenallergie und einer Katzenhaar Allergie (habe aber trotzdem zwei Katzen). Deshalb dachte ich dieses Gerät könnte mir vielleicht helfen etwas besser Luft zu bekommen.

Die vielen Einstellungen gefallen mir sehr gut. Vorne am Gerät ist eine LED Anzeige.

Der Luftreiniger hat einen Ventilatormodus und einen Heizmodus.
Im Ventilatormodus lässt sich die Luftstromgeschwindigkeit einstellen. Ich habe diese Funktion nur kurz ausprobiert, weil es momentan einfach zu kalt für einen Ventilator ist. Im Sommer ist diese Funktion sicher sehr praktisch.

Im Heizmodus kann man die gewünschte Temperatur einstellen. Das Gerät heizt dann so lange bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Es wird auch im Display durch einen roten Kreis angezeigt, dass gerade geheizt wird. Wenn die richtige Temperatur erreicht ist, wird der rote Kreis weiß und das Gerät hört auf zu heizen. Wenn die Raumtemperatur wieder unter die eingestellte Solltemperatur fällt, beginnt der Luftreiniger automatisch wieder mit dem Heizen.
Im Heizmodus lässt sich die Luftstromgeschwindigkeit einstellen.

Dann gibt es natürlich noch den Reinigungsmodus. Dieser ist durch ein A-Symbol auf dem Display zu erkennen.
Dabei gibt es die Möglichkeit das Gerät im Reinigungs-und Ventilatormodus oder im Reinigungs-und Heizmodus zu betreiben.

Ich benutze den Luftreiniger hauptsächlich im Reinigungs-und Heizmodus. Dabei hört das Gerät auf zu Heizen wenn die Solltemperatur erreicht ist. Ist aber zur selben Zeit die Luftqualität noch nicht gut, reinigt das Gerät die Luft weiter bis sie sauber ist.
Das finde ich sehr praktisch, denn man muss so nicht viel einstellen, weil der Dyson dies von alleine regelt.

Dann hat der Luftreiniger noch einen Nachtmodus. Dabei wird das Display gedimmt und die Luftstromstärke reduziert. So stört er nicht beim schlafen und reinigt trotzdem zuverlässig die Luft.

Es kann auch eingestellt werden ob sich das Gerät während dem Betrieb drehen soll oder starr in eine Richtung bläst. Außerdem hat er noch eine Verteilungsfunktion, in der die Luft in einem breiten Luftstrom strahlt. In der Focus Funktion wird ein schmaler Luftstrom abgegeben.
Mit dem Sleep-Timer kann eine Zeit eingestellt werden, nach dieser schaltet sich der Luftreiniger selbst in den Standby-modus.

Ich benutze den Luftreiniger jetzt seit 4 Wochen und habe mittlerweile das Gefühl, dass ich wirklich besser Luft bekomme als früher. Nachts merke ich es am meisten. Normalerweise wache ich mindestens einmal in der Nacht auf, weil ich schlecht Luft bekomme und muss dann mein Asthma Spray nehmen. Seit ein paar Tagen kommt dies aber gar nicht mehr vor und ich kann sogar komplett durch schlafen.

Die Heizfunktion gefällt mir auch sehr gut. Es wird so schnell warm im Raum.
Die Lautstärke während des Betriebes ist angenehm. Natürlich hört man ihn etwas aber nicht so laut, dass es stören würde.

Den Luftstrom empfinde ich als sehr angenehm. Mir läuft normalerweise permanent die Nase wenn im Raum ein Ventilator oder Heizlüfter läuft. Das ist hier gar nicht der Fall. Darüber bin ich wirklich begeistert. Außerdem scheint es auch meinen Katzen zu gefallen. Sie legen sich immer davor wenn ich den Hot&Cool Link einschalte. Von anderen Geräten werden sie nicht gerne angepustet.
Meine Katze Minka liegt sehr gerne davor und lässt sich aufwärmen

Das einzige was ich als etwas negativ bewerten würde, ist der sehr hohe Stromverbrauch. Da könnte Dyson noch mal nach bessern. Ansonsten bin ich super zufrieden. Der Hot&Cool Link ist zwar mit ca. 570€ kein Schnäppchen aber er ist sein Geld wert. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert für Allergiker. 

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich finde deine Seite echt super. Die Bilder sind schön dargestellt und diese werden gut und auch detailliert beschrieben. Besonders gut finde ich auch dein Fazit, da du noch einmal auf alle Punkte Rücksicht nimmst. Schau mal bei mir vorbei :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. wir haben uns einen casadron angeschafft . Das Ding funktioniert toll. Es war zwar nicht wirklich spottbillig :s , aber dafür schluckt es jeden Menge Staub und auch kleinere Fliegen (ich sage nur Obstfliegenplage...)
    Und das Erstaunlichste ist, daß die Vöchels es trotz des verlockenden silbernen Schimmers bisher in Frieden gelassen haben.

    AntwortenLöschen
  3. Wo kann ich dieses Produkt kaufen?
    Dies ist ein wunderbares Produkt für zu Hause

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier zum Beispiel :)
      https://www.amazon.de/Dyson-Fernbedienung-App-Steuerung-Energieeffizienter-Schadstofffilter/dp/B01J45SBH0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1500026074&sr=8-1-spons&keywords=dyson+hot+cool&psc=1

      Löschen