Donnerstag, 15. September 2016

Ariel 3in1 Pods Vollwaschmittel

Diesmal durfte ich durch For-me-online die neuen Ariel 3in1 Pods Vollwaschmittel testen.



Hier jetzt erstmal ein paar Infos über die 3in1 Pods für euch:

Sie sind erst seit kurzem auf dem deutschen Markt erhältlich. Dabei handelt es sich um ein vordosiertes Waschmittel mit 3 Kammern.
Die 3 Kammern werden so lange getrennt und damit stabil gehalten bis sie die Wäsche erreichen. Dadurch können sie ihre maximale Wirkung entfalten.
Die Pods vereinen die innovativen Reinigungs- und Faserschutztechnologien von Ariel miteinander.
Diese neue Kombination setzt nicht nur an der Fleck-Oberfläche an, sondern dringt bis in die Fasern vor und sorgt so für eine tiefensaubere Reinigung. So wird sichtbarer und unsichtbarer Schmutz entfernt. Aber auch verhindert, dass sich Schmutzpartikel beim Waschgang wieder an die Wäsche haften.

Es gibt die Pods in 3 Sorten:
- Vollwaschmittel
- Colorwaschmittel
- 3in1 Pods mit Febreze Duft



Die Anwendung ist einfach:

Als erstes werden 1-2 Pods (je nach Wäschemenge) hinten in die leere Trommel gelegt. Es ist wichtig, dass der Pod direkt auf dem Trommelboden, nicht auf der Wäsche liegt.
Dann die Wäsche darauf legen und das gewünschte Waschprogramm einstellen.
Nun die Packung wieder verschließen und außer Reichweite von Kindern aufbewahren.
Die Folie ist zu 100% wasserlöslich.

Ein Pod soll für eine Wäsche  (bis zu 5 kg) reichen. Wir haben allerdings eine große Waschmaschine und daher passen 6 kg hinein. Deshalb muss ich immer zwei Pods nehmen. Dies wird auch bei stark verschmutzter Wäsche und bei hartem Wasser empfohlen.

Die Pods sind für Waschgänge von 20°C bis 95°C geeignet. Allerdings nicht für Vorwäsche und Kurzwaschgänge bis 30 Minuten.
Wolle und Seide dürfen nicht mit den Pods gewaschen werden.


Meine Testerfahrung: 

Die Anwendung ist sehr einfach. Bei uns haben sich die Pods bisher immer gut aufgelöst.
Der Duft gefällt mir sehr gut. Das ist aber Geschmackssache. Es ist ein anderer Duft als bei den Ariel Flüssig oder Pulver Waschmitteln.

Die Wäsche ist zwar sauber geworden, aber auch nicht sauberer als mit anderen Waschmitteln. Leichte Verschmutzungen sind problemlos raus gegangen aber bei starken Verschmutzungen ist noch ein Schatten vom Fleck übrig geblieben. Obwohl ich immer zwei Pods für eine Wäsche verwende.


Dazu habe ich hier ein paar Vorher/Nachher Bilder gemacht.
Waschlappen mit Mascara und Make Up beschmutzt

Der selbe Waschlappen nach dem Waschen. Es sind alle Flecken raus gegangen. 



Microfasertuch mit Flecken vom Fenster putzen und Staub wischen

Vom Straßenschmutz außen am Fenster sind noch ein paar dunkle Schatten zu sehen

Die Ariel 3in1 Pods kosten ca. 3,95€ pro Packung mit 13 Waschladungen/Pods.

Übrigens finde ich, dass die Pods sehr niedlich aussehen. Man könnte sie fast als Dekoration benutzen :D

Mein Fazit:

Die Waschleistung ist meiner Meinung nach nicht besser oder schlechter als bei den meisten anderen Waschmitteln. Dafür ist der sehr hohe Preis nicht gerechtfertigt, auch wenn man nur einen Pod pro Waschgang nehmen würde.

Was mich noch stört, ist das sich die Folie auflöst und dann im Wasser bleibt. Es ist so schon genug Microplastik in unserem Wasser.

Die Pods sind praktisch, weil sie vordosiert sind und einfach nur in die Maschine geworfen werden brauchen. Das erspart das abmessen von normalem Waschmittel. Finde ich gut geeignet für Personen, die mit dem richtigen dosieren Probleme haben. Für alle anderen ist aber ein normales Flüssig oder Pulver Waschmittel genau so gut.

Ich werde die Pods aus diesen Gründen also wohl eher nicht kaufen und bleibe bei normalem Waschpulver.

Hier noch die Sicherheitshinweise für euch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen